Planeten.ch
Startseite Katalog der Welten Infos & Lexikon Fragen? Links und Quellen
Katalog der Welten
8 Planeten
176 Monde
67 Zwergplaneten
446 Exoplaneten
24 Braune Zwerge

Zum Katalog

Lexikon-Suche

Quicklinks
Startseite
Willkommen
Unser Sonnensystem
Alle Exoplaneten
Einführungsartikel
Astrolexikon
Fragen stellen

Kommentare vom Rand des Universums

Get Firefox!
Home > Infos & Lexikon > Lexikon

Planet


Ein Himmelskörper einer bestimmten Grösse, der um einen Stern kreist.


Es gab bis Sommer 2006 keine international verbindliche Definition des Begriffes "Planet". Bis dahin waren die Planeten des Sonnensystems quasi "historisch" definiert, das heisst, Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto sind Planeten, alle anderen waren keine (mit Ausnahmen für die extrasolaren Planeten: diese gelten als solche, so lange sie weniger als 13 Jupitermassen haben, darüber gelten sie als Braune Zwerge).

Ein ferner Planet

Mit der Entdeckung von 2003UB313 "Xena" (heutiger offizieller Name: Eris), einem Kuiperguertel-Planetoiden mit einem Durchmesser grösser als jenem von Pluto, wurde die Diskussion um den Planetenstatus neu entfacht.

Seit Sommer 2006 gibt es eine neue Definition. Sie lautet:

- Planeten sind Objekte, die einen Stern umkreisen und selber zuwenig Masse haben, um ein Stern zu sein
- Planeten sind im "hydrodynamischen Gleichgewicht", was bedeutet, dass die genügend Masse haben, um eine Kugelform anzunehmen
- Planeten dominieren ihre Umgebung gravitativ, das heisst, sie sind mit Abstand das grösste Objekt auf einer vergleichbaren Umlaufbahn

Siehe auch: NeuePlanetendefinition


zurück