Kategorie: Exoplaneten

Proxima b

Der nächste Nachbarstern der Sonne, Proxima Centauri, hat einen Planeten – nicht irgendeinen, sondern einen etwa erdgrossen Planeten mitten in der „bewohnbaren Zone“, wo flüssiges Wasser existieren könnte. Er ist sicher keine zweite Erde – so zeigt er etwa seinem Stern vermutlich stets die gleiche Seite – aber trotzdem: mit dieser Entdeckung liegt der erdähnlichste Exoplanet den wir kennen direkt vor unserer Haustür. Weiterlesen

Planeten: Durchmesser gegen Masse

Wenn wir nur die Masse eines Planeten kennen – können wir dann sagen, welchen Durchmesser er hat? Oder umgekehrt? Lange Zeit musste man sich in dieser Frage auf theoretische Modelle verlassen. Dank dem Kepler-Weltraumteleskop und der Fülle von Exoplaneten, die bisher damit entdeckt wurden, können wir auf diese Frage nun eine echte Antwort geben, wie aus einer neuen, auf arxiv veröffentlichten Arbeit hervorgeht. Weiterlesen

Neue Planetensuche bei Proxima Centauri

Der nächste Stern zur Sonne, der Rote Zwergstern Proxima Centauri, steht im Mittelpunkt einer Suche nach einem möglichen, erdgrossen Felsplaneten. Im Projekt „Pale Red Dot“ dokumentieren die Forscher ihren Weg zur Entdeckung – allerdings ist gegenwärtig nicht auszuschliessen, dass sich das vermeintliche Signal doch noch als magnetische Störung der Sternoberfläche herausstellt. Aber was wenn nicht? Weiterlesen

Die nächsten Felsplaneten, Teil I: Alpha Centauri

Die Suche nach Exoplaneten war schon immer auch eine Suche nach der „zweiten Erde“: wie ist der Zwischenstand bei dieser Suche? Welcher bekannte Exoplanet mit einer „festen Oberfläche“ steht der Erde am nächsten, und um welchen Stern kreist er? Wir beginnen diese kleine Serie mit dem offensichtlichsten Stern, um nach dem nächsten Felsplaneten zu suchen – dem nächsten Sternsystem überhaupt: Alpha Centauri. Weiterlesen

Vulkanausbrüche auf 55 Cancri e?

Das Sternsystem 55 Cancri (manchmal auch Rho1 Cancri genannt) steht dem Sonnensystem mit rund 40 Lichtjahren Entfernung relativ nahe. Der sonnenähnliche Stern (Typ G8V) wird von nicht weniger als fünf Planeten umkreist (siehe Tabelle unten), hat ausserdem eine Staubscheibe, die dem Kuiper-Gürtel des Sonnensystems nicht unähnlich ist, und wird darüber hinaus in rund 1100 AU Entfernung von einem Roten Zwergstern begleitet. Einer der vier Gasriesen im System kreist sogar mehrheitlich in der bewohnbaren Zone, das heisst, auf einem seiner (möglicherweise vorhandenen) Monde könnte es flüssiges Wasser geben. Weiterlesen

Der erste Exoplanet

Heute sind es genau zwanzig Jahre her, seit zwei Schweizer Astronomen mit „51 Pegasi b“ den ersten Exoplaneten in einem Artikel in der Zeitschrift Nature angekündigt haben. Nach wiederholten Fehlschlägen bei der Exoplaneten-Suche hatten viele zu diesem Zeitpunkt die Hoffnung bereits aufgegeben. Der Planet 51 Pegasi b war der erste sogenannte „Hot Jupiter“ („heisser Jupiter“) und seine Entdeckung läutete das erste Zeitalter der Exoplantenforschung ein. Weiterlesen

Planeten bei der Entstehung zugeschaut

Wie weit sind wir doch gekommen in den knapp 20 Jahren, seit der erste Exoplanet entdeckt wurde! Heute kennen wir nicht nur insgesamt knapp 1900 bestätigte Exoplaneten, wir haben auch die Techniken und Instrumente, um einige von ihnen direkt zu fotografieren. Forscher der University of Arizona haben nun bekannt gegeben, dass es ihnen gelungen ist, in einem gerade entstehenden Planetensystem zwei bis drei Planeten abzulichten. Weiterlesen